Sie sind hier: Beispiele

Mit Klick ins Bild vergrössern

<< zurück nächstes Beispiel >>
Die Interaktiv-Funktion "Textmarken eines MS-Word Dokuments analysieren" erzeugt eine Ansicht eines Dokuments, die alle Benutzer-definierten Textmarken positionsgerecht mit ihrem Namen anzeigt. Zusätzlich werden die Textmarken tabellarisch aufgelistet ausgegeben. Die Tabelle zeigt nebst dem Namen der Textmarke deren Status, die Dokumentenkomponente, in welcher sie sich befindet - Hauptdokument, Kopf-/Fusszeile, Textfeld, usw. -, die Relativposition innerhalb der Komponente sowie den ENYDRA-Textmarkentyp, sofern es sich um ein im ENYDRA-Automatikbetrieb eingesetztes "Startdokument" handelt.

In erster Linie ist diese Funktion gedacht für die Analyse von "Startdokumenten". Ein Startdokument ist in der ENYDRA-Umgebung ein MS-Word Dokument, aus welchem im ENYDRA-Automatikbetrieb im Verlauf der Ausführung eines Verarbeitungsauftrags das "Zieldokument" erzeugt wird. Dieses aus dem aktuellen Verarbeitungsschritt resultierende MS-Word Dokument kann das Endprodukt sein oder nur eine Zwischenstufe, die in einer späteren Verarbeitung wiederum als Startdokument dient.

Selbstverständlich ist diese Funktion ebenso für beliebige andere MS-Word Dokumente einsetzbar, um sich einen Überblick über die existierenden Textmarken zu verschaffen.

Mehr über diese Interaktiv-Funktion erfahren Sie im Dokumentationsteil "Enydra - Interaktive Funktionen / 3.4 Textmarken (Bookmarks) in MS-Word Dokumenten bearbeiten" >> Download.

Mit einem Klick ins Bild oben rechts erhalten Sie eine grössere Darstellung. Bei einigen Bildern erreichen Sie durch das Vergrössern des Browserfensters eine bessere Bildqualität.

|< Erstes Beispiel << rückwärts zurück vorwärts >> Letztes Beispiel >|